Aktuelles - Ahlum

Willkommen in Ahlum
Direkt zum Seiteninhalt
 Ahlum "Helau"
Ahlum. Der Seniorenkreis Ahlum feierte Karneval. Die "Roten Funken der Karnevalsvereinigung der Rheinländer" sorgten mit ihren
 Darbietungen für eine tolle Stimmung. Der Nachmittag bot alles, was das Narrenherz begehrt. Die "Doofe Nuss" strapazierte die
 Lachmuskeln. Der "Rheinische Sänger" brachte den Saal zum Schunkeln. Die Jugendgarde, das Tanzmariechen sowie die
"Rheinischen Elfen"tanzten sich in die Herzen der Besucher. Die Senioren bedankten sich mit herzlichem Beifall. Es war ein rundum gelungener Nachmittag         
         
                     
         
             
         
             
         
                
Seit über 10 Jahren trifft man sich regelmäßig eimal im Monat zum Sonntagskaffee.
Das 121. Kaffeetrinken war mit 33 Gästen gut besucht. Bei sonnigen Wetter herrschte eine fröhliche
Stimmung. Kaffee und Kuchen schmeckten ausgezeichnet. Ein großer Dank ging an die Helferinnen
und die Kuchenspenderinnen.
               
   
      
     
  
Reinhold Dreger geehrt,
  
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Sportgemeinschaft des Rathauses wurde Reinhold Dreger für seine 20jährige Treue zum Verein geehrt. Horst Hämmerli bedankte sich bei Reinhold Dreger und überreichte ihm im Namen der SG 0:12 eine Ehrenurkunde.  

DC Six Pack C gewinnt gegen Ahluminium DCDie Ahlumer Darter konnten ihren Heimvorteil gegen die Sportsfreunde aus Linden nicht nutzen. Es gab einige knappe Durchgänge im Ahlumer Sportheim. Letztendlich haben die Lindener verdient gewonnen. Die Stimmung während des Spiels war ausgezeichnet. Dazu trug sicherlich auch die gute Bewirtung bei     


DRK dankt Blutspendern
Der DRK Ortsverein Ahlum freute sich über 46 Blutspender beim zurückliegenden Blutspendetermin.
Burkhard Bunk wurde herzlich für seine 40. Spende gedankt. Jeder Blutspender ist letztendlich ein
Lebensretter.
Der nächste Blutspendetermin in Ahlum findet am 09.Juli statt.
Ein großer Dank geht an die Helferinnen.
Neujahrsempfang der Kirchengemeinde
Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Ahlum-Atzum-Wendessen bedankte sich im Rahmen eines Neujahrsemfang
bei ihren zahlreichen Helfern und Unterstützern. Nach der Andacht verbrachte man ein paar gesellige Stunden im Gemeindezentrum
Ahlum.  Rechtzeitig vor dem ersten Advent wurde der Weihnachtsbaum am üblichen Platz aufgestellt. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Andreas Faber aus  Atzum dauerte die arbeitsintensive Aktion lediglich zwei Stunden. Der Baum wurde von Reimund Lutterbey, spendiert. Ortsbürgermeister Andreas Glier  hat die Helfer anschließend zu einem Imbiss eingeladen.
(c) Webmaster Ahlum 2019
Zurück zum Seiteninhalt